2021年09月29日

An Ministerpräsidentin Angela Merkel Also sage ich. Die Vereinigten Staaten sollten ihren Verbündeten einen "amerikanischen Markt" bieten. Zu diesem Zweck sollten die USA den "Rust Belt" "v

An Ministerpräsidentin Angela Merkel vom Deutschen Bund
DOITU.jpg

2021-09-29: Sehr geehrte Damen und Herren
Präsident Biden "Hallo habe es wieder getan".
Sie hat den französischen Präsidenten Emmanuel Macron "verärgert".
Der französische Außenminister Jean-Yves Le Drian gab am 17. eine Erklärung ab.
Die USA haben für die "drei Länder USA, Großbritannien und Australien" einen neuen Sicherheitsrahmen "AUKUS" "aufgestellt". Infolgedessen wird Australien sein gemeinsames U-Boot-Entwicklungsprogramm mit Frankreich aufgeben und ein US-Atom-U-Boot bauen. Darauf gab er eine Stellungnahme ab. Frankreich hat beschlossen, den in den USA und Australien stationierten "Botschafter" unverzüglich "Vorladung" einzuberufen.

Außerdem warf er der Biden-Regierung "einseitige und gewalttätige Entscheidungen, genau wie der ehemalige Präsident Trump" vor. Im Indopazifik haben die Vereinigten Staaten ihr "verbündetes Frankreich" "abgelehnt".
Er warf ihm jedoch vor, "inkonsequent und bedauerlich" zu sein. Er sagte, dass er die Notwendigkeit bekräftigte, eine einzigartige Sicherheit in Europa aufzubauen, ohne von den Vereinigten Staaten abhängig zu sein.

Präsident Biden ist "schlimmster" als der ehemalige Präsident Trump!
Er habe sich einseitig "aus Afghanistan zurückgezogen", indem er seine Verbündeten benachrichtigt habe. Dies hat dazu geführt, dass die Vereinigten Staaten von "Deutschland und anderen" "beschuldigt" wurden. Indem man Frankreich hier verärgert, ist es unvermeidlich, dass Europa seine eigene "europäische Armee" "aufstellt".

Frankreich kündigte 2018 erstmals die Indopazifik-Strategie in Europa an. Frankreich hat an gemeinsamen Übungen mit Japan, den Vereinigten Staaten und Australien teilgenommen.
Frankreich wurde auch in "Quad" entfernt. Es wurde auch aus "AUKUS" entfernt. Die USA haben Frankreich einen Umsatz von rund 31 Milliarden Euro (rund 4 Billionen Yen) "geraubt". Präsident Biden ist völlig verrückt.

Präsident Biden gab auch bekannt, dass seine erste Aufgabe als "AUKUS" darin bestehen würde, Australiens Besitz von Atom-U-Booten zu unterstützen. China hat sich um die Teilnahme am "TPP" beworben. Die Biden-Regierung bewege sich "wie China es will". Präsident Biden braucht eine "Zwangsimpfung" eines "starken Impfstoffs" gegen die "chinesische Corona"-Infektion!

Also sage ich.
Die Vereinigten Staaten sollten ihren Verbündeten einen "amerikanischen Markt" bieten.
Zu diesem Zweck sollten die USA den "Rust Belt" "verschrotten und zu einer "modernen Industriezone" ausbauen. Und an der mexikanischen Grenze soll eine "Sonderzone" als "Empfänger" für aus China zurückkehrende Firmen errichtet werden.


Teil 1 "Frankreich" Beschwöre einen Botschafter aus den Vereinigten Staaten und Australien! Das U-Boot-Problem vertieft die "diplomatische Krise"!
Auf Wunsch von Präsident Macron wird er mit den Botschaftern diskutieren. Frankreich habe in der Bewegung der "USA, Großbritannien und Australien" "wütende Wut" gezeigt, und die Absicht des Protests sei klar. Die diplomatische Krise wird sich wahrscheinlich verschärfen. "Die Ankündigungen sowohl aus den Vereinigten Staaten als auch aus Australien sind äußerst wichtig", sagte Le Drian. "(Die Einberufung des Botschafters) ist eine ungewöhnliche Entscheidung, aber sie ist gerechtfertigt", sagte er.
https://www.tokyo-np.co.jp/article/131648
Frankreich mit der australischen Regierung von Turnbull
Vereinbart, schätzungsweise 31 Milliarden Euro (etwa 4 Billionen Yen) für die Entwicklung von U-Booten abzuschließen. Da sich die Kosten jedoch aufgrund der Verzögerung des Plans ausweiteten, gab es Forderungen nach einer Überprüfung in „Australien“. Frankreich kündigte 2018 erstmals seine Indopazifik-Strategie in Europa an. Frankreich hat an gemeinsamen Übungen mit Japan, den Vereinigten Staaten und Australien teilgenommen.
https://www.sankei.com/article/20210916-ESWWRF2UYJLUZE2IWEF5EXW2WU/

Morgen schreibe ich auch.


In der Novelle des Einwanderungskontrollgesetzes im Januar 2017 heißt es „Ich bin nicht schuldig“ als Grund für die Änderung.
Begründung: Änderung von "kann nicht bestraft werden" in "kann nicht bestraft werden".
Es ist eine falsche Anklage. Die japanische Regierung hat sich jedoch noch nicht entschuldigt. Zur Anklageschrift siehe unten. (Japanisch)
https://blog.goo.ne.jp/nipponnoasa/e/c9639cd8d9ab6f7d734bdbb61511a31e
Zur Anklageschrift siehe unten. (Englische Übersetzung)
http://www.miraico.jp/ICC-crime/2Related%20Documents/%EF%BC%91Indictment.pdf

Teil 2 Im Folgenden finden Sie die "falschen Anschuldigungen" von "Verbrechen der Unterstützung von Verstößen gegen das Einwanderungsgesetz" im Jahr 2010
Japanisch.
https://blog.goo.ne.jp/nipponnoasa/e/d28c05d97af7a48394921a2dc1ae8f98
Englisch.
https://blog.goo.ne.jp/nipponnoasa/e/ac718e4f2aab09297bdab896a94bd194

Sehr wahrhaftig Ihr.

Yasuhiro Nagano



PS:
Die Wirtschaftstätigkeit soll auch unter der "neuen Corona" "zur Normalität zurückgekehrt" werden!
Bekomme ich den Corona-Impfstoff weiterhin zwei- bis dreimal im Jahr? Verrückt!
"SARS-Virus" ist durch "Quarantäne und Behandlung" von Infizierten verschwunden.
"PCR-Test" braucht Zeit.
Wir sollten ein "Inspektionssystem" entwickeln, das die "infizierte Person" sofort "identifiziert" wie die Thermografie.
An bestimmten getesteten Orten können "Nicht-Infizierte" ohne Masken in das "normale Leben" zurückkehren!
Es sollte von jedem Land innerhalb eines Jahres gemeinsam entwickelt werden. Die "Nation der Freiheit und Demokratie" soll wiederbelebt werden!
Weitere Informationen finden Sie in den täglichen Posts. Oder kontaktieren Sie uns!


"China, Japan, Südkorea, Amerika" sind "Nicht-Menschenrechts-Verbündete"! verrückt!
"Michael Taylor", von der japanischen Regierung festgenommen, sagte, er sei von den USA "verlassen" worden!
"Michael Taylor" ist der "amerikanische Held", der den unschuldigen "Carlos Ghosn" aus Japan gerettet hat!
Amerikaner sollten "Michael Taylor" "retten"!
Um "Michael Taylor" zu "retten", sollten wir japanische Produkte "boykottieren"!
Und um die Menschenrechte der Opfer des "Einwanderungsrechtsfalles" zurückzuerlangen, sollten wir weltweit einen "Boykott" japanischer Produkte durchführen!

Yasuhiro Nagano

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an uns!
enzai_mirai@yahoo.co.jp

posted by 長野トミー at 05:47| 東京 ☀| Comment(0) | ドイツ首相 | このブログの読者になる | 更新情報をチェックする
この記事へのコメント
コメントを書く
コチラをクリックしてください