2018年10月17日

アンゲラ・メルケル ドイツ連邦首相 へ 2018-10-17:雇用者が入管法73-2条で処分されない。 既に外国人は入管法70条で処分されている。国際法違反です。外国人は無罪です。 日本政府に名誉の回復と賠償を請求しましょう。


<公開メール>#MeToo 人権被害者です!





拝啓、私は日本人です。日本政府は、北朝鮮政府の「日本人拉致問題」を今も追及しています。
日本政府は「外国人に対する不法な拉致監禁問題」を認めません。
「フィリッピン人」の「被害者」はたくさんいます。「フィリッピン政府」は日本政府を「追及」すべきです。
前日からの続きです。


「雇用契約書」の提出は、「入国管理局の課長の通達」です。
私たちはに協力して「仮の雇用契約」をした者に提供したのです。
入管法の事件で、この「雇用契約書」が虚偽だからとの理由で「処罰」する法律はありません。
課長の通達は憲法31条に基づく法律ではありません。

仮に内容が虚偽の雇用契約書で在留資格を得た場合。

1.外国人は入管法の規定では入管法22-4-4条により在留資格が取消されるだけです。
そして「彼らの母国へ強制送還」されます。
この支援に対して「刑法の他の犯罪を支援する罪」は適用できません。
それで、2010年7月1日の入管法改正です。
外国人が入管法22-4-4条に対する「支援」をした場合、
「入管法22-4-4条の支援した外国人」も「彼らの母国へ強制送還」になりました。
「彼らの母国へ強制送還」は刑事処分ではありません。
この改正法は検察官が「起訴」した7月1日から施工です。
したがって検察官はしています。「恣意的」である証拠です。

2.外国人があたえられた在留資格の範囲内で働いていれば、
不法就労(資格外の活動)とはならないことは明白です。
不法就労(資格外の活動)とはなりません。
しかし入管法22-4-4条により在留資格が取消されます。そして「彼らの母国へ強制送還」されます。

虚偽の書類の提供と不法就労(資格外活動)との因果関係がないことは明らかです。

この説明が理解できた方は、フィリッピン大使館の「職員」
そしてフィリッピン国の「外交官」に知らせてください。

彼らは、犯罪者ではありません。
検察官や「外務省の役人」は、フィリッピン人を「make a fool of、troll」したのです。
フィリッピン人は怒るべきです。
一刻も早く、彼らに教えてあげてください。
フィリッピンのメディアは、事実を正確に報道すべきです。

このメールは毎日「安倍首相の官邸」に送信しています。
「安倍首相」やスタッフはこれが理解できないのです。
日本が「法の下で統治されていない」重大な証拠です。
だから、日本は北朝鮮の「日本人拉致問題」を言う資格はないのです。
メディアの皆さん、この事実を正確に報道をしてください!

私はあなたが理解するまで続けます。

メディアは日本政府の入管法違反問題で「不法な拉致監禁問題」を報道すべきです。
各国政府は自国の被害者のを守ってください。
日本政府に名誉の回復と賠償を請求してください。
留学や観光、就労などのビザで来日した外国人はたくさんいます。
彼らは飲食店などで労働を行い「入管法違反」で「処分」されています。
雇用者が処分されないので国際法違反です。
よって不法就労をおこなった外国人は「無罪」です。

日本政府は「告訴」を「crush」ています。
しかし国家権力による「crush」は「Statute of limitations」の「停止」です。
資料は下記にあります。
http://www.miraico.jp/Bridgetohumanrights/

最近の日本政府は私の主張に気が付いたようだ。
警察は逮捕していません。入国管理局が彼らを逮捕して「母国へ強制送還している」。
※過去の被害者はたくさんいます。
日本政府は「名誉の回復」と「損害を賠償」するべきだ!
異議があればメールをください。

敬具 長野 恭博


私の情報 ***************

下記のプログで公開しています。
https://toworldmedia.blogspot.jp/
http://oyazimirai.hatenadiary.jp/
http://oyazimirai.hatenablog.com/
http://britishprimeminister.seesaa.net/


(Yasuhiro Nagano)

助けてください。
不明な点はお問い合わせください。
enzai_mirai@yahoo.co.jp





<Öffentliche Post> #MeToo Menschenrechtsopfer!


Angela Merkel an den Bundesminister der Bundesrepublik Deutschland


2018-10-17: Arbeitgeber werden nicht nach Artikel 73-2 des Zuwanderungsgesetzes entsorgt.
Ausländer wurden bereits nach Artikel 70 des Einwanderungskontrollgesetzes entsorgt. Es ist eine Verletzung des internationalen Rechts. Ausländer sind unschuldig.
Lassen Sie uns die japanische Regierung um Wiederherstellung und Entschädigung bitten.


Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Japaner. Die japanische Regierung verfolgt weiterhin die "Entführungsfrage Japans" der nordkoreanischen Regierung.
Die japanische Regierung erkennt "das Problem der illegalen Entführungshaft gegen Ausländer" nicht an.
Es gibt viele "Opfer" von "Philippinen". Die "philippinische Regierung" sollte die japanische Regierung "verfolgen".
Es ist die Fortsetzung vom Vortag.


Die Einreichung des "Arbeitsvertrages" ist "Mitteilung des Sektionsleiters der Einwanderungsbehörde".
Wir haben denjenigen angeboten, die mit dem "Zeitarbeitsvertrag" zusammengearbeitet haben.
Es gibt kein Gesetz zur "Bestrafung" aus Gründen, dass dieser "Arbeitsvertrag" im Fall des Einwanderungskontrollgesetzes falsch ist.
Die Mitteilung des Sektionsleiters ist kein Gesetz nach Artikel 31 der Verfassung.

Für den Fall, dass der Aufenthaltsstatus mit einem falschen Arbeitsvertrag erworben wurde.

1. Nach dem Einwanderungsgesetz werden ausländische Staatsangehörige nur aus ihrem Aufenthaltsstatus gemäß Artikel 22-4-4 des Immigration Control Act zurückgezogen.
Und "Zwangsrückführung in ihr Heimatland" wird erfolgen.
"Verbrechen zur Unterstützung anderer strafrechtlicher Straftaten" kann für diese Unterstützung nicht gelten.
Also, es ist eine Revision des Einwanderungskontrollgesetzes am 1. Juli 2010.
Wenn ein Ausländer für Artikel 22-4-4 des Einwanderungskontrollgesetzes "unterstützt",
"Ausländer, die nach Artikel 22-4-4 des Einwanderungskontrollgesetzes assistierten", wurden zwangsweise in ihr Heimatland abgeschoben.
"Zwangsrückführung in ihr Heimatland" ist keine kriminelle Verfügung.
Dieses Änderungsgesetz wurde am 1. Juli aufgestellt, als der Staatsanwalt "strafrechtlich verfolgt" wurde.
Deshalb macht der Ankläger. Es ist der Beweis, dass es "willkürlich" ist.

2. Wenn Sie im Rahmen des Aufenthaltsstatus eines Ausländers arbeiten,
Es ist offensichtlich, dass es sich nicht um eine illegale Beschäftigung handelt (Tätigkeit außerhalb des Qualifikationsstatus).
Es handelt sich nicht um eine illegale Beschäftigung (Tätigkeit außer Qualifikation).
Der Aufenthaltsstatus wird jedoch gemäß Artikel 22-4-4 des Immigration Control Act aufgehoben. Und "Zwangsrückführung in ihr Heimatland" wird erfolgen.

Es liegt auf der Hand, dass zwischen der Bereitstellung falscher Dokumente und der illegalen Beschäftigung (Tätigkeiten außerhalb des Qualifikationsstatus) kein kausaler Zusammenhang besteht.

Für diejenigen, die diese Erklärung verstanden, "Mitarbeiter" der philippinischen Botschaft
Bitte lassen Sie mich den "Diplomaten" des philippinischen Landes wissen.

Sie sind keine Kriminellen.
Der Staatsanwalt und der "Beamte des Außenministeriums" haben die "Philippinen" dazu gebracht, sich "Troll zu machen".
Die Philippinen sollten wütend werden.
Bitte sag es so schnell wie möglich.
Die Medien auf den Philippinen sollten Fakten genau melden.

Diese E-Mail wird jeden Tag an die offizielle Residenz des Premierministers gesendet.
"Abe Premierminister" und Mitarbeiter können das nicht verstehen.
Japan ist ein ernsthafter Beweis, dass "es nicht unter dem Gesetz geregelt ist".
Daher ist Japan nicht berechtigt, "das japanische Entführungs-Problem" durch Nordkorea zu sagen.
Bitte Medienleute, bitte genau diese Tatsache melden!

Ich werde weitermachen, bis du es verstehst.

Die Medien sollten das "Problem der illegalen Entführung" als Verstoß gegen das Einwanderungsgesetz der japanischen Regierung melden.
Regierungen jedes Landes sollten ihre Opfer schützen.
Bitte fordern Sie die japanische Regierung für die Wiederherstellung und Entschädigung der Ehre.
Es gibt viele Ausländer, die mit Visa nach Japan gekommen sind, wie Auslandsstudium, Sightseeing und Arbeit.
Sie arbeiten in Ess- und Trinkanstalten und werden durch "Einwanderungsgesetz-Verstöße" "entsorgt".
Weil der Arbeitgeber nicht entsorgt wird, verstößt er gegen internationales Recht.
Ausländer, die illegal arbeiten, sind daher "unschuldig".

Die japanische Regierung "zerquetscht" Beschwerden.
Aber "verknallt" durch staatliche Macht ist "Stop" von "Verjährung".
Das Material ist unten.
http://www.miraico.jp/Bridgetohumanrights/

Es scheint, dass die jüngste japanische Regierung mein Argument bemerkt hat.
Die Polizei hat nicht verhaftet. Die Einwanderungsbehörde hat sie festgenommen und "zwangsweise in ihr Heimatland zurückgeschickt".
※ In der Vergangenheit gab es viele Opfer.
Die japanische Regierung sollte "Ehre" und "Schadenersatz!"
Bitte mailen Sie mir, wenn Sie Einwände haben.

Mit freundlichen Grüßen, Yasuhiro Nagano


Meine Informationen ***************

Es ist offen für das Programm unten.
https://toworldmedia.blogspot.jp/
http://oyazimirai.hatenadiary.jp/
http://oyazimirai.hatenablog.com/
http://britishprimeminister.seesaa.net/

(Yasuhiro Nagano)

Bitte hilf mir.
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.
enzai_mirai@yahoo.co.jp


posted by 長野トミー at 07:20| 東京 ☀| Comment(0) | ドイツ首相 | このブログの読者になる | 更新情報をチェックする

アンゲラ・メルケル ドイツ連邦首相 へ 2018-10-17:雇用者が入管法73-2条で処分されない。 既に外国人は入管法70条で処分されている。国際法違反です。外国人は無罪です。 日本政府に名誉の回復と賠償を請求しましょう。


<公開メール>#MeToo 人権被害者です!





拝啓、私は日本人です。日本政府は、北朝鮮政府の「日本人拉致問題」を今も追及しています。
日本政府は「外国人に対する不法な拉致監禁問題」を認めません。
「フィリッピン人」の「被害者」はたくさんいます。「フィリッピン政府」は日本政府を「追及」すべきです。
前日からの続きです。


「雇用契約書」の提出は、「入国管理局の課長の通達」です。
私たちはに協力して「仮の雇用契約」をした者に提供したのです。
入管法の事件で、この「雇用契約書」が虚偽だからとの理由で「処罰」する法律はありません。
課長の通達は憲法31条に基づく法律ではありません。

仮に内容が虚偽の雇用契約書で在留資格を得た場合。

1.外国人は入管法の規定では入管法22-4-4条により在留資格が取消されるだけです。
そして「彼らの母国へ強制送還」されます。
この支援に対して「刑法の他の犯罪を支援する罪」は適用できません。
それで、2010年7月1日の入管法改正です。
外国人が入管法22-4-4条に対する「支援」をした場合、
「入管法22-4-4条の支援した外国人」も「彼らの母国へ強制送還」になりました。
「彼らの母国へ強制送還」は刑事処分ではありません。
この改正法は検察官が「起訴」した7月1日から施工です。
したがって検察官はしています。「恣意的」である証拠です。

2.外国人があたえられた在留資格の範囲内で働いていれば、
不法就労(資格外の活動)とはならないことは明白です。
不法就労(資格外の活動)とはなりません。
しかし入管法22-4-4条により在留資格が取消されます。そして「彼らの母国へ強制送還」されます。

虚偽の書類の提供と不法就労(資格外活動)との因果関係がないことは明らかです。

この説明が理解できた方は、フィリッピン大使館の「職員」
そしてフィリッピン国の「外交官」に知らせてください。

彼らは、犯罪者ではありません。
検察官や「外務省の役人」は、フィリッピン人を「make a fool of、troll」したのです。
フィリッピン人は怒るべきです。
一刻も早く、彼らに教えてあげてください。
フィリッピンのメディアは、事実を正確に報道すべきです。

このメールは毎日「安倍首相の官邸」に送信しています。
「安倍首相」やスタッフはこれが理解できないのです。
日本が「法の下で統治されていない」重大な証拠です。
だから、日本は北朝鮮の「日本人拉致問題」を言う資格はないのです。
メディアの皆さん、この事実を正確に報道をしてください!

私はあなたが理解するまで続けます。

メディアは日本政府の入管法違反問題で「不法な拉致監禁問題」を報道すべきです。
各国政府は自国の被害者のを守ってください。
日本政府に名誉の回復と賠償を請求してください。
留学や観光、就労などのビザで来日した外国人はたくさんいます。
彼らは飲食店などで労働を行い「入管法違反」で「処分」されています。
雇用者が処分されないので国際法違反です。
よって不法就労をおこなった外国人は「無罪」です。

日本政府は「告訴」を「crush」ています。
しかし国家権力による「crush」は「Statute of limitations」の「停止」です。
資料は下記にあります。
http://www.miraico.jp/Bridgetohumanrights/

最近の日本政府は私の主張に気が付いたようだ。
警察は逮捕していません。入国管理局が彼らを逮捕して「母国へ強制送還している」。
※過去の被害者はたくさんいます。
日本政府は「名誉の回復」と「損害を賠償」するべきだ!
異議があればメールをください。

敬具 長野 恭博


私の情報 ***************

下記のプログで公開しています。
https://toworldmedia.blogspot.jp/
http://oyazimirai.hatenadiary.jp/
http://oyazimirai.hatenablog.com/
http://britishprimeminister.seesaa.net/


(Yasuhiro Nagano)

助けてください。
不明な点はお問い合わせください。
enzai_mirai@yahoo.co.jp





<Öffentliche Post> #MeToo Menschenrechtsopfer!


Angela Merkel an den Bundesminister der Bundesrepublik Deutschland


2018-10-17: Arbeitgeber werden nicht nach Artikel 73-2 des Zuwanderungsgesetzes entsorgt.
Ausländer wurden bereits nach Artikel 70 des Einwanderungskontrollgesetzes entsorgt. Es ist eine Verletzung des internationalen Rechts. Ausländer sind unschuldig.
Lassen Sie uns die japanische Regierung um Wiederherstellung und Entschädigung bitten.


Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Japaner. Die japanische Regierung verfolgt weiterhin die "Entführungsfrage Japans" der nordkoreanischen Regierung.
Die japanische Regierung erkennt "das Problem der illegalen Entführungshaft gegen Ausländer" nicht an.
Es gibt viele "Opfer" von "Philippinen". Die "philippinische Regierung" sollte die japanische Regierung "verfolgen".
Es ist die Fortsetzung vom Vortag.


Die Einreichung des "Arbeitsvertrages" ist "Mitteilung des Sektionsleiters der Einwanderungsbehörde".
Wir haben denjenigen angeboten, die mit dem "Zeitarbeitsvertrag" zusammengearbeitet haben.
Es gibt kein Gesetz zur "Bestrafung" aus Gründen, dass dieser "Arbeitsvertrag" im Fall des Einwanderungskontrollgesetzes falsch ist.
Die Mitteilung des Sektionsleiters ist kein Gesetz nach Artikel 31 der Verfassung.

Für den Fall, dass der Aufenthaltsstatus mit einem falschen Arbeitsvertrag erworben wurde.

1. Nach dem Einwanderungsgesetz werden ausländische Staatsangehörige nur aus ihrem Aufenthaltsstatus gemäß Artikel 22-4-4 des Immigration Control Act zurückgezogen.
Und "Zwangsrückführung in ihr Heimatland" wird erfolgen.
"Verbrechen zur Unterstützung anderer strafrechtlicher Straftaten" kann für diese Unterstützung nicht gelten.
Also, es ist eine Revision des Einwanderungskontrollgesetzes am 1. Juli 2010.
Wenn ein Ausländer für Artikel 22-4-4 des Einwanderungskontrollgesetzes "unterstützt",
"Ausländer, die nach Artikel 22-4-4 des Einwanderungskontrollgesetzes assistierten", wurden zwangsweise in ihr Heimatland abgeschoben.
"Zwangsrückführung in ihr Heimatland" ist keine kriminelle Verfügung.
Dieses Änderungsgesetz wurde am 1. Juli aufgestellt, als der Staatsanwalt "strafrechtlich verfolgt" wurde.
Deshalb macht der Ankläger. Es ist der Beweis, dass es "willkürlich" ist.

2. Wenn Sie im Rahmen des Aufenthaltsstatus eines Ausländers arbeiten,
Es ist offensichtlich, dass es sich nicht um eine illegale Beschäftigung handelt (Tätigkeit außerhalb des Qualifikationsstatus).
Es handelt sich nicht um eine illegale Beschäftigung (Tätigkeit außer Qualifikation).
Der Aufenthaltsstatus wird jedoch gemäß Artikel 22-4-4 des Immigration Control Act aufgehoben. Und "Zwangsrückführung in ihr Heimatland" wird erfolgen.

Es liegt auf der Hand, dass zwischen der Bereitstellung falscher Dokumente und der illegalen Beschäftigung (Tätigkeiten außerhalb des Qualifikationsstatus) kein kausaler Zusammenhang besteht.

Für diejenigen, die diese Erklärung verstanden, "Mitarbeiter" der philippinischen Botschaft
Bitte lassen Sie mich den "Diplomaten" des philippinischen Landes wissen.

Sie sind keine Kriminellen.
Der Staatsanwalt und der "Beamte des Außenministeriums" haben die "Philippinen" dazu gebracht, sich "Troll zu machen".
Die Philippinen sollten wütend werden.
Bitte sag es so schnell wie möglich.
Die Medien auf den Philippinen sollten Fakten genau melden.

Diese E-Mail wird jeden Tag an die offizielle Residenz des Premierministers gesendet.
"Abe Premierminister" und Mitarbeiter können das nicht verstehen.
Japan ist ein ernsthafter Beweis, dass "es nicht unter dem Gesetz geregelt ist".
Daher ist Japan nicht berechtigt, "das japanische Entführungs-Problem" durch Nordkorea zu sagen.
Bitte Medienleute, bitte genau diese Tatsache melden!

Ich werde weitermachen, bis du es verstehst.

Die Medien sollten das "Problem der illegalen Entführung" als Verstoß gegen das Einwanderungsgesetz der japanischen Regierung melden.
Regierungen jedes Landes sollten ihre Opfer schützen.
Bitte fordern Sie die japanische Regierung für die Wiederherstellung und Entschädigung der Ehre.
Es gibt viele Ausländer, die mit Visa nach Japan gekommen sind, wie Auslandsstudium, Sightseeing und Arbeit.
Sie arbeiten in Ess- und Trinkanstalten und werden durch "Einwanderungsgesetz-Verstöße" "entsorgt".
Weil der Arbeitgeber nicht entsorgt wird, verstößt er gegen internationales Recht.
Ausländer, die illegal arbeiten, sind daher "unschuldig".

Die japanische Regierung "zerquetscht" Beschwerden.
Aber "verknallt" durch staatliche Macht ist "Stop" von "Verjährung".
Das Material ist unten.
http://www.miraico.jp/Bridgetohumanrights/

Es scheint, dass die jüngste japanische Regierung mein Argument bemerkt hat.
Die Polizei hat nicht verhaftet. Die Einwanderungsbehörde hat sie festgenommen und "zwangsweise in ihr Heimatland zurückgeschickt".
※ In der Vergangenheit gab es viele Opfer.
Die japanische Regierung sollte "Ehre" und "Schadenersatz!"
Bitte mailen Sie mir, wenn Sie Einwände haben.

Mit freundlichen Grüßen, Yasuhiro Nagano


Meine Informationen ***************

Es ist offen für das Programm unten.
https://toworldmedia.blogspot.jp/
http://oyazimirai.hatenadiary.jp/
http://oyazimirai.hatenablog.com/
http://britishprimeminister.seesaa.net/

(Yasuhiro Nagano)

Bitte hilf mir.
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.
enzai_mirai@yahoo.co.jp


posted by 長野トミー at 07:20| 東京 ☀| Comment(0) | ドイツ首相 | このブログの読者になる | 更新情報をチェックする

2018年10月16日

アンゲラ・メルケル ドイツ連邦首相 へ 2018-10-16:入管法70条で不法に働いた外国人は処罰されます。 外国人を不法に雇用した雇用者は入管法73-2条で処分される法律になっています。 外国人だけ処分するのは国際法違反です。外国人は無罪です。 日本政府は外国人に名誉の回復と賠償をすべきだ。


<公開メール>#MeToo 人権被害者です!





拝啓、私は日本人です。日本政府は、北朝鮮政府の「日本人拉致問題」を今も追及しています。
日本政府は「外国人に対する不法な拉致監禁問題」を認めません。
「中国人」の「被害者」はたくさんいます。「中国政府」は日本政府を「追及」すべきです。
前日からの続きです。


「入管法違反(資格外活動)に対する支援の事件」。

中国人が入管法違反(資格外活動)で逮捕された。
それでL社は、2010年5月に入管法違反(資格外活動)の支援の疑いで
「家宅捜査」をうけました。
そして2010年6月、私は「刑法の他の犯罪を支援する罪」で逮捕された。
理由は、私が入管法22-4-4条に記載する書類を中国人に渡したと言う。
これは不法就労(資格外活動)の「支援」であると言う。
私の「主張」は違います。
仮に「雇用の契約書」が偽物であったとします!!!!!!!
1.中国人が「雇用の契約書」を「入国管理局」に提出して
「在留資格」を得た場合は入管法22-4-4条に該当しますので、
中国人は「在留資格」の取り消しです。
私の行為は入管法22-4-4条の「支援」です。
入管法22-4-4条の「支援」に対して「刑法の他の犯罪を支援する罪」は適用できません。
2.中国人が「在留資格」の範囲内で働けば入管法70条不法就労(資格外活動)ではありません。
入管法22-4-4条と不法就労(資格外活動)とは全く因果関係はありません。
これくらいは「中学生」でも理解できます。
あなたは「中学生」の学力がありますか?
このメールは毎日「安倍首相の官邸」に送信しています。
「安倍首相」やスタッフはこれが理解できないのです。
日本が「法の下で統治されていない」重大な証拠です。
だから、日本は北朝鮮の「日本人拉致問題」を言う資格はないのです。
メディアの皆さん、この事実を正確に報道をしてください!


私はあなたが理解するまで続けます。

メディアは日本政府の入管法違反問題で「不法な拉致監禁問題」を報道すべきです。
各国政府は自国の被害者のを守ってください。日本政府に名誉の回復と賠償を請求してください。
留学や観光、就労などのビザで来日した外国人はたくさんいます。
彼らは飲食店などで労働を行い「入管法違反」で「処分」されています。
雇用者が処分されないので国際法違反です。
よって不法就労をおこなった外国人は「無罪」です。

日本政府は「告訴」を「crush」ています。
しかし国家権力による「crush」は「Statute of limitations」の「停止」です。

資料は下記にあります。
http://www.miraico.jp/Bridgetohumanrights/


最近の日本政府は私の主張に気が付いたようだ。
警察は逮捕していません。入国管理局が彼らを逮捕して「母国へ強制送還している」。
※過去の被害者はたくさんいます。
日本政府は「名誉の回復」と「損害を賠償」するべきだ!
異議があればメールをください。

敬具 長野 恭博


私の情報 ***************

下記のプログで公開しています。
https://toworldmedia.blogspot.jp/
http://oyazimirai.hatenadiary.jp/
http://oyazimirai.hatenablog.com/
http://britishprimeminister.seesaa.net/


長野恭博(Yasuhiro Nagano)

不明な点はお問い合わせください。
enzai_mirai@yahoo.co.jp





<Öffentliche Post> #MeToo Menschenrechtsopfer!


Angela Merkel an den Bundesminister der Bundesrepublik Deutschland


2018-10-16: Ausländer, die illegal nach Artikel 70 des Zuwanderungsgesetzes arbeiten, werden bestraft.
Arbeitgeber, die Ausländer illegal beschäftigen, sind zu Gesetzen geworden, die nach Artikel 73-2 des Zuwanderungsgesetzes entsorgt werden müssen.
Es verstößt gegen internationales Recht, nur über Ausländer zu verfügen. Ausländer sind unschuldig.
Die japanische Regierung sollte Ehre wiederherstellen und Ausländer entschädigen.


Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Japaner. Die japanische Regierung verfolgt weiterhin die "Entführungsfrage Japans" der nordkoreanischen Regierung.
Die japanische Regierung erkennt "das Problem der illegalen Entführungshaft gegen Ausländer" nicht an.
Es gibt viele "Opfer" von "Chinesen". Die "chinesische Regierung" sollte die japanische Regierung "verfolgen".
Es ist die Fortsetzung vom Vortag.


"Fall der Unterstützung für die Verletzung des Einwanderungsrechts (Tätigkeit außerhalb des Status der Qualifikation)".

Chinesen wurden wegen Verstoßes gegen Einwanderungsgesetz (Tätigkeit außerhalb des Status der Qualifikation) verhaftet.
So L Company verdächtigt, im Mai 2010 das Einwanderungskontrollgesetz (Aktivitäten außerhalb des Status der Qualifikation) zu unterstützen
Ich habe eine "Hausuntersuchung" bekommen.
Und im Juni 2010 wurde ich wegen "Verbrechen zur Unterstützung anderer Straftaten" verhaftet.
Der Grund ist, dass ich die Dokumente, die in Artikel 22-4-4 des Zuwanderungsgesetzes beschrieben sind, den Chinesen übergeben habe.
Es heißt, dass dies "Unterstützung" für illegale Arbeit (Aktivitäten außerhalb des Status der Qualifikation) ist.
Mein "Argument" ist anders.
Angenommen, "Arbeitsvertrag" ist eine Fälschung! ! ! ! ! ! !
1. Chinesen reichen "Arbeitsvertrag" bei "Immigration Bureau" ein
Wenn Sie "Aufenthaltsstatus" erhalten, fällt es unter Artikel 22-4-4 des Immigration Control Act,
Die Chinesen sind die Annullierung des "Aufenthaltsstatus".
Mein Akt ist "Unterstützung" nach Artikel 22-4-4 des Einwanderungskontrollgesetzes.
"Verbrechen zur Unterstützung anderer Verbrechen des Strafrechts" kann nicht auf "Unterstützung" von Artikel 22-4-4 des Einwanderungskontrollgesetzes angewendet werden.
2. Wenn Chinesen im Rahmen des "Aufenthaltsstatus" arbeiten, handelt es sich nicht um illegale Beschäftigung (Aktivitäten außerhalb des Status der Qualifikation) nach Artikel 70 des Immigration Control Act.
Es besteht kein kausaler Zusammenhang zwischen Artikel 22-4-4 des Einwanderungskontrollgesetzes und illegaler Beschäftigung (Tätigkeiten außerhalb des Qualifikationsstatus).
Dies kann sogar von "Mittelschüler" verstanden werden.
Hast du akademische Fähigkeiten von "Junior High School Student"?
Diese E-Mail wird jeden Tag an die offizielle Residenz des Premierministers gesendet.
"Abe Premierminister" und Mitarbeiter können das nicht verstehen.
Japan ist ein ernsthafter Beweis, dass "es nicht unter dem Gesetz geregelt ist".
Daher ist Japan nicht berechtigt, "das japanische Entführungs-Problem" durch Nordkorea zu sagen.
Bitte Medienleute, bitte genau diese Tatsache melden!


Ich werde weitermachen, bis du es verstehst.

Die Medien sollten das "Problem der illegalen Entführung" als Verstoß gegen das Einwanderungsgesetz der japanischen Regierung melden.
Regierungen jedes Landes sollten ihre Opfer schützen. Bitte fordern Sie die japanische Regierung für die Wiederherstellung und Entschädigung der Ehre.
Es gibt viele Ausländer, die mit Visa nach Japan gekommen sind, wie Auslandsstudium, Sightseeing und Arbeit.
Sie arbeiten in Ess- und Trinkanstalten und werden durch "Einwanderungsgesetz-Verstöße" "entsorgt".
Weil der Arbeitgeber nicht entsorgt wird, verstößt er gegen internationales Recht.
Ausländer, die illegal arbeiten, sind daher "unschuldig".

Die japanische Regierung "zerquetscht" Beschwerden.
Aber "verknallt" durch staatliche Macht ist "Stop" von "Verjährung".

Das Material ist unten.
http://www.miraico.jp/Bridgetohumanrights/


Es scheint, dass die jüngste japanische Regierung mein Argument bemerkt hat.
Die Polizei hat nicht verhaftet. Die Einwanderungsbehörde hat sie festgenommen und "zwangsweise in ihr Heimatland zurückgeschickt".
※ In der Vergangenheit gab es viele Opfer.
Die japanische Regierung sollte "Ehre" und "Schadenersatz!"
Bitte mailen Sie mir, wenn Sie Einwände haben.

Mit freundlichen Grüßen, Yasuhiro Nagano


Meine Informationen ***************

Es ist offen für das Programm unten.
https://toworldmedia.blogspot.jp/
http://oyazimirai.hatenadiary.jp/
http://oyazimirai.hatenablog.com/
http://britishprimeminister.seesaa.net/


(Yasuhiro Nagano)

Bitte hilf mir.
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.
enzai_mirai@yahoo.co.jp


posted by 長野トミー at 08:00| 東京 ☁| Comment(0) | ドイツ首相 | このブログの読者になる | 更新情報をチェックする

アンゲラ・メルケル ドイツ連邦首相 へ 2018-10-16:入管法70条で不法に働いた外国人は処罰されます。 外国人を不法に雇用した雇用者は入管法73-2条で処分される法律になっています。 外国人だけ処分するのは国際法違反です。外国人は無罪です。 日本政府は外国人に名誉の回復と賠償をすべきだ。


<公開メール>#MeToo 人権被害者です!





拝啓、私は日本人です。日本政府は、北朝鮮政府の「日本人拉致問題」を今も追及しています。
日本政府は「外国人に対する不法な拉致監禁問題」を認めません。
「中国人」の「被害者」はたくさんいます。「中国政府」は日本政府を「追及」すべきです。
前日からの続きです。


「入管法違反(資格外活動)に対する支援の事件」。

中国人が入管法違反(資格外活動)で逮捕された。
それでL社は、2010年5月に入管法違反(資格外活動)の支援の疑いで
「家宅捜査」をうけました。
そして2010年6月、私は「刑法の他の犯罪を支援する罪」で逮捕された。
理由は、私が入管法22-4-4条に記載する書類を中国人に渡したと言う。
これは不法就労(資格外活動)の「支援」であると言う。
私の「主張」は違います。
仮に「雇用の契約書」が偽物であったとします!!!!!!!
1.中国人が「雇用の契約書」を「入国管理局」に提出して
「在留資格」を得た場合は入管法22-4-4条に該当しますので、
中国人は「在留資格」の取り消しです。
私の行為は入管法22-4-4条の「支援」です。
入管法22-4-4条の「支援」に対して「刑法の他の犯罪を支援する罪」は適用できません。
2.中国人が「在留資格」の範囲内で働けば入管法70条不法就労(資格外活動)ではありません。
入管法22-4-4条と不法就労(資格外活動)とは全く因果関係はありません。
これくらいは「中学生」でも理解できます。
あなたは「中学生」の学力がありますか?
このメールは毎日「安倍首相の官邸」に送信しています。
「安倍首相」やスタッフはこれが理解できないのです。
日本が「法の下で統治されていない」重大な証拠です。
だから、日本は北朝鮮の「日本人拉致問題」を言う資格はないのです。
メディアの皆さん、この事実を正確に報道をしてください!


私はあなたが理解するまで続けます。

メディアは日本政府の入管法違反問題で「不法な拉致監禁問題」を報道すべきです。
各国政府は自国の被害者のを守ってください。日本政府に名誉の回復と賠償を請求してください。
留学や観光、就労などのビザで来日した外国人はたくさんいます。
彼らは飲食店などで労働を行い「入管法違反」で「処分」されています。
雇用者が処分されないので国際法違反です。
よって不法就労をおこなった外国人は「無罪」です。

日本政府は「告訴」を「crush」ています。
しかし国家権力による「crush」は「Statute of limitations」の「停止」です。

資料は下記にあります。
http://www.miraico.jp/Bridgetohumanrights/


最近の日本政府は私の主張に気が付いたようだ。
警察は逮捕していません。入国管理局が彼らを逮捕して「母国へ強制送還している」。
※過去の被害者はたくさんいます。
日本政府は「名誉の回復」と「損害を賠償」するべきだ!
異議があればメールをください。

敬具 長野 恭博


私の情報 ***************

下記のプログで公開しています。
https://toworldmedia.blogspot.jp/
http://oyazimirai.hatenadiary.jp/
http://oyazimirai.hatenablog.com/
http://britishprimeminister.seesaa.net/


長野恭博(Yasuhiro Nagano)

不明な点はお問い合わせください。
enzai_mirai@yahoo.co.jp





<Öffentliche Post> #MeToo Menschenrechtsopfer!


Angela Merkel an den Bundesminister der Bundesrepublik Deutschland


2018-10-16: Ausländer, die illegal nach Artikel 70 des Zuwanderungsgesetzes arbeiten, werden bestraft.
Arbeitgeber, die Ausländer illegal beschäftigen, sind zu Gesetzen geworden, die nach Artikel 73-2 des Zuwanderungsgesetzes entsorgt werden müssen.
Es verstößt gegen internationales Recht, nur über Ausländer zu verfügen. Ausländer sind unschuldig.
Die japanische Regierung sollte Ehre wiederherstellen und Ausländer entschädigen.


Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Japaner. Die japanische Regierung verfolgt weiterhin die "Entführungsfrage Japans" der nordkoreanischen Regierung.
Die japanische Regierung erkennt "das Problem der illegalen Entführungshaft gegen Ausländer" nicht an.
Es gibt viele "Opfer" von "Chinesen". Die "chinesische Regierung" sollte die japanische Regierung "verfolgen".
Es ist die Fortsetzung vom Vortag.


"Fall der Unterstützung für die Verletzung des Einwanderungsrechts (Tätigkeit außerhalb des Status der Qualifikation)".

Chinesen wurden wegen Verstoßes gegen Einwanderungsgesetz (Tätigkeit außerhalb des Status der Qualifikation) verhaftet.
So L Company verdächtigt, im Mai 2010 das Einwanderungskontrollgesetz (Aktivitäten außerhalb des Status der Qualifikation) zu unterstützen
Ich habe eine "Hausuntersuchung" bekommen.
Und im Juni 2010 wurde ich wegen "Verbrechen zur Unterstützung anderer Straftaten" verhaftet.
Der Grund ist, dass ich die Dokumente, die in Artikel 22-4-4 des Zuwanderungsgesetzes beschrieben sind, den Chinesen übergeben habe.
Es heißt, dass dies "Unterstützung" für illegale Arbeit (Aktivitäten außerhalb des Status der Qualifikation) ist.
Mein "Argument" ist anders.
Angenommen, "Arbeitsvertrag" ist eine Fälschung! ! ! ! ! ! !
1. Chinesen reichen "Arbeitsvertrag" bei "Immigration Bureau" ein
Wenn Sie "Aufenthaltsstatus" erhalten, fällt es unter Artikel 22-4-4 des Immigration Control Act,
Die Chinesen sind die Annullierung des "Aufenthaltsstatus".
Mein Akt ist "Unterstützung" nach Artikel 22-4-4 des Einwanderungskontrollgesetzes.
"Verbrechen zur Unterstützung anderer Verbrechen des Strafrechts" kann nicht auf "Unterstützung" von Artikel 22-4-4 des Einwanderungskontrollgesetzes angewendet werden.
2. Wenn Chinesen im Rahmen des "Aufenthaltsstatus" arbeiten, handelt es sich nicht um illegale Beschäftigung (Aktivitäten außerhalb des Status der Qualifikation) nach Artikel 70 des Immigration Control Act.
Es besteht kein kausaler Zusammenhang zwischen Artikel 22-4-4 des Einwanderungskontrollgesetzes und illegaler Beschäftigung (Tätigkeiten außerhalb des Qualifikationsstatus).
Dies kann sogar von "Mittelschüler" verstanden werden.
Hast du akademische Fähigkeiten von "Junior High School Student"?
Diese E-Mail wird jeden Tag an die offizielle Residenz des Premierministers gesendet.
"Abe Premierminister" und Mitarbeiter können das nicht verstehen.
Japan ist ein ernsthafter Beweis, dass "es nicht unter dem Gesetz geregelt ist".
Daher ist Japan nicht berechtigt, "das japanische Entführungs-Problem" durch Nordkorea zu sagen.
Bitte Medienleute, bitte genau diese Tatsache melden!


Ich werde weitermachen, bis du es verstehst.

Die Medien sollten das "Problem der illegalen Entführung" als Verstoß gegen das Einwanderungsgesetz der japanischen Regierung melden.
Regierungen jedes Landes sollten ihre Opfer schützen. Bitte fordern Sie die japanische Regierung für die Wiederherstellung und Entschädigung der Ehre.
Es gibt viele Ausländer, die mit Visa nach Japan gekommen sind, wie Auslandsstudium, Sightseeing und Arbeit.
Sie arbeiten in Ess- und Trinkanstalten und werden durch "Einwanderungsgesetz-Verstöße" "entsorgt".
Weil der Arbeitgeber nicht entsorgt wird, verstößt er gegen internationales Recht.
Ausländer, die illegal arbeiten, sind daher "unschuldig".

Die japanische Regierung "zerquetscht" Beschwerden.
Aber "verknallt" durch staatliche Macht ist "Stop" von "Verjährung".

Das Material ist unten.
http://www.miraico.jp/Bridgetohumanrights/


Es scheint, dass die jüngste japanische Regierung mein Argument bemerkt hat.
Die Polizei hat nicht verhaftet. Die Einwanderungsbehörde hat sie festgenommen und "zwangsweise in ihr Heimatland zurückgeschickt".
※ In der Vergangenheit gab es viele Opfer.
Die japanische Regierung sollte "Ehre" und "Schadenersatz!"
Bitte mailen Sie mir, wenn Sie Einwände haben.

Mit freundlichen Grüßen, Yasuhiro Nagano


Meine Informationen ***************

Es ist offen für das Programm unten.
https://toworldmedia.blogspot.jp/
http://oyazimirai.hatenadiary.jp/
http://oyazimirai.hatenablog.com/
http://britishprimeminister.seesaa.net/


(Yasuhiro Nagano)

Bitte hilf mir.
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.
enzai_mirai@yahoo.co.jp


posted by 長野トミー at 08:00| 東京 ☁| Comment(0) | ドイツ首相 | このブログの読者になる | 更新情報をチェックする

2018年10月15日

アンゲラ・メルケル ドイツ連邦首相 へ 2018-10-15:入管法違反の不法な労働は、外国人と雇用者は平等に処分される法律になっています。 雇用者を処分せずに外国人だけを処分するのは国際法違反です。 よって外国人は無罪です。ICCは国際法を守るべきだ!


<公開メール>#MeToo 人権被害者です!




拝啓、私は日本人です。日本政府は、北朝鮮政府の「日本人拉致問題」を今も追及しています。
日本政府は「外国人に対する不法な拉致監禁問題」を認めません。
「朝鮮人」の「被害者」はたくさんいます。「韓国政府」は日本政府を「追及」すべきです。
前日からの続きです。


中国人の入管法違反(資格外活動)事件
L社(株式会社レフコ)は2008年秋、
日本に「留学中」の中国人4人に「仮の採用の契約」を出しました。
2009年4月1日付で採用を予定した「雇用の契約書」です。
中国人4人は「入国管理局」に行き「在留資格の変更をする書類」を申請しました。
彼らは書類に「雇用の契約書」を「添付」した。
「留学」から「技術」や「人文・国際業務」変更書類です。
4人は「卒業見込み」の「書類を提出」し「在留資格申請」の「審査」に合格した。
「新しい在留資格付与」」の「葉書」が「入国管理局」より届いた。
中国人4人は2009年3月卒業後、
卒業証書」を持って「入国管理局」へ行って「葉書」と引き換えに「パスポート」に「ビザ」を受けました。
しかし、L社は2008年秋に発生したリーマンショックで
受注予定の仕事が激減したため卒業予定の中国人を2009年4月1日付で採用しなかったのです。
「入国管理局」は「在留資格を与えた後」は「どこの会社でも働ける」と言われていた。
それで私は「入国管理局」に「入社の取り消し」の「連絡」をしていない。

中国人4人は、日本の景気が回復するのを待つため、
留学生時代にアルバイトで勤務していた居酒屋などで資格外の不法就労をしていた。
それで2010年5月に「入管法違反(資格外活動の不法就労)」の罪で「警視庁」に逮捕されのです。
しかし、中国人4人が勤務していた飲食店の「雇用責任者」はいずれも、
入管法73-2条で規定する「不法就労助長罪」で逮捕も処罰もされませんでした。

このメールは毎日「安倍首相の官邸」に送信しています。
「安倍首相」やスタッフはこれが理解できないのです。
日本が「法の下で統治されていない」重大な証拠です。
だから、日本は北朝鮮の「日本人拉致問題」を言う資格はないのです。
メディアの皆さん、この事実を正確に報道をしてください!

私はあなたが理解するまで続けます。

メディアは日本政府の入管法違反問題で「不法な拉致監禁問題」を報道すべきです。
各国政府は自国の被害者のを守ってください。
日本政府に名誉の回復と賠償を請求してください。
留学や観光、就労などのビザで来日した外国人はたくさんいます。
彼らは飲食店などで労働を行い「入管法違反」で「処分」されています。
雇用者が処分されないので国際法違反です。
よって不法就労をおこなった外国人は「無罪」です。

日本政府は「告訴」を「crush」ています。
しかし国家権力による「crush」は「Statute of limitations」の「停止」です。

資料は下記にあります。
http://www.miraico.jp/Bridgetohumanrights/

最近の日本政府は私の主張に気が付いたようだ。
警察は逮捕していません。
入国管理局が彼らを逮捕して「母国へ強制送還している」。

※過去の被害者はたくさんいます。
日本政府は「名誉の回復」と「損害を賠償」するべきだ!
異議があればメールをください。

敬具 長野 恭博


私の情報 ***************

下記のプログで公開しています。
https://toworldmedia.blogspot.jp/
http://oyazimirai.hatenadiary.jp/
http://oyazimirai.hatenablog.com/
http://britishprimeminister.seesaa.net/


(Yasuhiro Nagano)


助けてください。
不明な点はお問い合わせください。
enzai_mirai@yahoo.co.jp




<Öffentliche Post> #MeToo Menschenrechtsopfer!


Angela Merkel an den Bundesminister der Bundesrepublik Deutschland


2018-10-15: Illegale Arbeit, die gegen das Einwanderungskontrollgesetz verstößt, ist ein Gesetz, in dem Ausländer und Arbeitgeber gleichermaßen disponieren.
Es verstößt gegen internationales Recht, Ausländer zu entlassen, ohne Arbeitgeber zu entlassen.
Deshalb sind Ausländer unschuldig. ICC sollte internationales Recht beachten!


Sehr geehrte Damen und Herren, ich bin Japaner. Die japanische Regierung verfolgt weiterhin die "Entführungsfrage Japans" der nordkoreanischen Regierung.
Die japanische Regierung erkennt "das Problem der illegalen Entführungshaft gegen Ausländer" nicht an.
Es gibt viele "Opfer" von "Koreanern". Die "südkoreanische Regierung" sollte die japanische Regierung "verfolgen".
Es ist die Fortsetzung vom Vortag.


Chinesische Verletzung des Einwanderungsgesetzes (Aktivität außerhalb des Status der Qualifikation) Vorfall
L-Unternehmen (Lefko Corporation) im Herbst 2008,
Ich habe einen "temporären Mietvertrag" für vier Chinesen ausgestellt, die in Japan "studieren".
Es handelt sich um einen "Arbeitsvertrag", der am 1. April 2009 angenommen werden soll.
Vier Chinesen gingen zur "Einwanderungsbehörde" und beantragten "Dokumente zur Änderung des Aufenthaltsstatus".
Sie "fügten" den "Arbeitsvertrag" dem Dokument bei.
Es ist ein Änderungsdokument von "Auslandsstudium" zu "Technologie" oder "Geisteswissenschaften / internationale Arbeit".
Vier Personen haben "Dokumente" des "erwarteten Abschlusses" eingereicht und die "Prüfung" des "Aufenthaltsstatus" bestanden.
"Postkarte" von "Gewährung eines neuen Aufenthaltsstatus" kam von "Immigration Bureau".
Vier chinesische Absolventen nach März 2009,
Ich bekam ein Diplom "und ging zu" Immigration Bureau "und erhielt" Visa "für" Passport "im Austausch für" Postkarte ".
Unternehmen L ist jedoch ein Lehman-Schock, der im Herbst 2008 stattfand
Ich habe nicht die Chinesen adoptiert, die zum 1. April 2009 aufgrund eines starken Rückgangs der geplanten Arbeit ihren Abschluss machen werden.
"Immigration Bureau" wurde gesagt, dass "nach der Erteilung des Aufenthaltsstatus" kann jede Firma "arbeiten."
Also habe ich die "Arbeitsniederlegung" nicht an "Immigration Bureau" "kontaktiert".

Vier Chinesen, um auf die Erholung der japanischen Wirtschaft zu warten,
Ich arbeitete illegal außerhalb der Qualifikationen in Tavernen usw., die in Teilzeit an internationalen Studententagen arbeiteten.
So wurde es im Mai 2010 von der Metropolitan Police Department für das Verbrechen der "Immigration Control Law Verletzung (illegale Arbeit von Nicht-Qualifizierung Aktivitäten)" verhaftet.
Aber alle "Beschäftigungsmanager" von Restaurants, für die vier Chinesen arbeiteten,
Es wurde weder verhaftet noch bestraft für "illegale Arbeitskampfkriminalität", die in Artikel 73-2 des Immigration Act vorgeschrieben ist.

Diese E-Mail wird jeden Tag an die offizielle Residenz des Premierministers gesendet.
"Abe Premierminister" und Mitarbeiter können das nicht verstehen.
Japan ist ein ernsthafter Beweis, dass "es nicht unter dem Gesetz geregelt ist".
Daher ist Japan nicht berechtigt, "das japanische Entführungs-Problem" durch Nordkorea zu sagen.
Bitte Medienleute, bitte genau diese Tatsache melden!

Ich werde weitermachen, bis du es verstehst.

Die Medien sollten das "Problem der illegalen Entführung" als Verstoß gegen das Einwanderungsgesetz der japanischen Regierung melden.
Regierungen jedes Landes sollten ihre Opfer schützen.
Bitte fordern Sie die japanische Regierung für die Wiederherstellung und Entschädigung der Ehre.
Es gibt viele Ausländer, die mit Visa nach Japan gekommen sind, wie Auslandsstudium, Sightseeing und Arbeit.
Sie arbeiten in Ess- und Trinkanstalten und werden durch "Einwanderungsgesetz-Verstöße" "entsorgt".
Weil der Arbeitgeber nicht entsorgt wird, verstößt er gegen internationales Recht.
Ausländer, die illegal arbeiten, sind daher "unschuldig".

Die japanische Regierung "zerquetscht" Beschwerden.
Aber "verknallt" durch staatliche Macht ist "Stop" von "Verjährung".

Das Material ist unten.
http://www.miraico.jp/Bridgetohumanrights/

Es scheint, dass die jüngste japanische Regierung mein Argument bemerkt hat.
Die Polizei hat nicht verhaftet.
Die Einwanderungsbehörde hat sie festgenommen und "zwangsweise in ihr Heimatland zurückgeschickt".

※ In der Vergangenheit gab es viele Opfer.
Die japanische Regierung sollte "Ehre" und "Schadenersatz!"
Bitte mailen Sie mir, wenn Sie Einwände haben.

Mit freundlichen Grüßen, Yasuhiro Nagano


Meine Informationen ***************

Es ist offen für das Programm unten.
https://toworldmedia.blogspot.jp/
http://oyazimirai.hatenadiary.jp/
http://oyazimirai.hatenablog.com/
http://britishprimeminister.seesaa.net/


(Yasuhiro Nagano)

Bitte hilf mir.
Bitte kontaktieren Sie uns, wenn Sie Fragen haben.
enzai_mirai@yahoo.co.jp


posted by 長野トミー at 07:58| 東京 ☁| Comment(0) | ドイツ首相 | このブログの読者になる | 更新情報をチェックする